.

 Herzlich willkommen im Zentrum für Kindesentwicklung !

.

.

Ihr Kinderarzt oder Ihre Kinderärztin bzw. Ihr Kinder- oder Jugend Psychologe-/Psychiater*in * hat Ihnen geraten, sich mit Ihrem Kind an uns zu wenden. Sie fragen sich, wer wir sind und was wir für Ihr Kind tun können?

Unser Zentrum für Kindesentwicklung ist ein großes sozialpädiatrisches Zentrum in Hamburg Barmbek, mit einem interdisziplinären Team von Spezialisten*innen vieler unterschiedlicher ärztlicher und therapeutischer Ausrichtungen.

Hierzu gehören:

  • Kinder- und Jugendheilkunde, Kinder- und Jugendpsychiatrie und -neurologie
  • Heilpädagogik, Familientherapie und Psychotherapie
  • Ergotherapie, Logopädie und Physiotherapie
  • Psychomotorik, Krankengymnastik und gruppentherapeutische Intervention..

.

Diagnose und Behandlung

Wir untersuchen, behandeln und betreuen Kinder und Jugendliche, die an Verzögerungen oder Störungen ihrer Entwicklung leiden, von ihrer Geburt an bis zum achtzehnten Geburtstag. Hierzu gehören körperliche und geistige Behinderungen, seelische Störungen und Störungen der Sinnesverarbeitung, außerdem Verhaltensauffälligkeiten, Schulschwierigkeiten und autistische- und andere Wahrnehmungsstörungen.

Bestimmte Krankheiten und ihre Auswirkungen und Folgen werden von uns sozialpädiatrisch behandelt. Hierzu gehören erblich bedingte Störungen, Epilepsie, Seh- und Hörstörungen und Erkrankungen des Nervensystems.

In unserem Zentrum arbeiten wir fach- und themenübergreifend zusammen. So können wir mit Ihrem Kind und für Ihr Kind, gezielt ausgerichtet auf seinen individuellen diagnostischen und therapeutischen Bedarf, seinen eigenen Behandlungsplan entwickeln und alle seine Therapiefortschritte gemeinsam begleiten und betreuen.

Wir werden Sie mit einer Diagnose oder einem Diagnoseverdacht nicht allein lassen. Bei Sorgen um Ihr Kind rufen Sie uns an – wir werden Sie kontaktieren sobald wir Ihnen einen Termin anbieten können.

.

Wichtig:

Bevor Sie an Ihrem Termin zum ersten Mal zu uns kommen, füllen  Sie bitte unseren Anmeldebogen sorgfältig aus, lassen ihn von Ihrer Fachärztin oder Ihrem Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin oder für Kinder- und Jugendpsychiatrie/psychotherapie unterschreiben und auch mit dem Praxisstempel versehen.

Senden Sie uns den Anmeldebogen dann bitte schnell zu.

.

Sie möchten den Anmeldebogen herunter laden und ausdrucken? Bitte hier klicken –>

Anmeldebogen 

.

.

             .

                     „Im Augenblick ist nur Abstand ein Ausdruck von Fürsorge.“

                            Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel am 18.03.2020

                                        Sie, Ihre Kinder, wir und das Corona-Virus

.

Die Ausbreitung des Virus Covid-19 erfolgt zurzeit immer noch schnell, auch wenn wir uns alle zusammen mit der Regierung erfolgreich um die Abflachung der Infektionskurve bemühen.

Die Bundesregierung und das Robert-Koch-Institut empfehlen als wirksamste Gegenmaßnahme zur Ansteckungsvermeidung den Kontakt zu anderen Menschen nur unter strikter Einhaltung der Regeln (Abstandswahrung, Mund-Nase-Maske) aufzunehmen.

Deshalb arbeiten wir nach einem speziellen Hygieneplan, um Ihre Kinder, Sie und auch uns selbst vor Ansteckung zu schützen.

Wir möchten wir Ihnen Erleichterungen und auch Alternativen anbieten wenn Sie mit Ihrem Kind in nächster Zeit einen Termin in unserem Haus haben.

Wir können Ihr Kind zu Ihrem nächsten Termin im Regelfall bei uns im Zentrum behandeln, bieten Ihnen aber auch eine Telefon- oder Videosprechstunde an, wenn eine persönliche Vorstellung Ihres Kindes zum Termin nicht dringend erforderlich ist. In diesem Fall erhalten Sie von unserer Terminvergabe die dazu erforderlichen Informationen.

Falls Sie uns persönlich besuchen, halten wir für Sie selbstverständlich Desinfektionsmittel und Mundschutz bereit, gut ist es aber, wenn Sie für sich und Ihr Kind Ihren eigenen Mundschutz mitbringen.

Bitte beachten Sie auch, dass Ihr Kind zurzeit nur in Begleitung eines Erwachsenen kommen sollte, wenn nicht vorher etwas anderes vereinbart wurde.

Wir wünschen uns, auf diese Weise auch Ihren Möglichkeiten entgegen zu kommen und danken Ihnen für Ihr Verständnis.

.

Die Geschäftsleitung

.

.

.